Notwasserbeutel

Notfall Wasserbeutel: Wasserspeicherung bei Krisenversorgung

Wir zeigen Wasserbeutel für den Notfall und haben uns dazu die aktuellen Modelle von luftdichten Beuteln für die Wasser Notfallvorsorge angesehen und empfehlenswerte ausgewählt. Unsere Kaufberatung ist eine Entscheidungshilfe, um die richtige Auswahl zu treffen. (Update 05/2024)

In einer Notsituation gehört frisches Wasser zum Trinken, Kochen und Waschen zu den wichtigsten Bestandteilen des Vorrats. Große Wassermengen lagern in einem Wasserkanister. Die handlichere Lösung bietet ein Wasserbeutel. Die flexiblen Behälter aus Kunststoff verkaufen viele Hersteller in Zweier- oder Vierersets. Sie erlauben aufgrund der kompakten Maße und stabiler Griffmulden oder Griffe den einfachen Transport. Im Notfall kommen sie innerhalb und außerhalb der Wohnung zum Einsatz.

Checkliste: Wasserbeutel für den Notfall

  • Material: Hochwertige Wasserbeutel zeichnen sich durch eine doppelte bis fünffache Materialschicht Die innere Lage besteht aus geschmacksneutraler, lebensmittelechter Folie. Für die Außenseite der Behälter kommt bei zahlreichen Anbietern eine silberne Verbundfolie zum Einsatz. Sie schützt die eingefüllte Flüssigkeit vor UV-Strahlung. Das dichte und reißfeste Material verhindert das Auslaufen des Wassers. Empfehlenswerte Wassersäcke sind frei von Schadstoffen und Weichmachern.
  • Fassungsvermögen: Wassersäcke erhalten vorausschauende Käufer als Mini-, Standard- oder XL-Ausführung. In kleine Modelle passen bis zu fünf Liter Flüssigkeit. Die Mehrzahl der Wasserbeutel fasst zwischen zehn und 20 Liter Wasser. Seltener finden sich XL-Modelle, die ein Fassungsvolumen von mehr als 100 Litern aufweisen.
  • Temperatur: Die Mehrzahl der Wasserbeutel eignet sich, um kaltes und heißes Wasser aufzunehmen. Das Material hält eine maximale Temperatur von 80 Grad Celsius Allerdings taugen nicht alle Wassersäcke für Wassertemperaturen über 30 Grad Celsius. Mehrere Modelle eignen sich zum Einfrieren in der Tiefkühltruhe.

Die besten luftdichten Notwasserbeutel im Überblick

Diese Auswahl an Beuteln für die Versorgung von Trinkwasser im Notfall empfiehlt unsere Redaktion, wir haben sie nach Beliebtheit und Aktualität sortiert. Die hier aufgeführten Produkte haben bei anderen Käufern eine hohe Kundenzufriedenheit hervorgerufen und sind durch gute Eigenschaften, Anzahl der Käufe und positive Bewertungen aufgefallen.

Wasserbeutel mit 15 Liter Fassungsvermögen

Bestseller Nr. 1
Superfind24® Wasserbeutel, Wassersack, 10x15 Liter Prepper Wasser...
Die Superfind24 Wasserbeutel mit einem Fassungsvermögen bis 15 Liter erhalten Käufer in einem Zehner-Set. Für die Notfallversorgung geeignete Modelle bestehen aus einem lebensmittelechten, zweilagigen und reißfesten Material. Die silberne Außenhülle schützt das eingefüllte Wasser vor Licht, um eine Keimbildung zu vermeiden. Aufgrund der Materialwahl eignen sich die Modelle für kaltes und heißes Wasser. Zu jedem Wasserbeutel liefert der Hersteller einen Drehverschluss mit integriertem Wasserhahn.

10ér Set Notwasserbeutel

AngebotBestseller Nr. 1
10er-Set Notwasserbeutel à 20 Liter | für Stromausfall oder andere...
Die zehn im Set erhältlichen Wasserbeutel vom Kopp-Verlag fassen jeweils bis zu 20 Liter Flüssigkeit. Aufgrund der lichtundurchlässigen, metallisierten Außenschicht hält das eingefüllte Wasser ohne zusätzliche Behandlung bis zu einem Monat. Im Inneren des Wassersacks befindet sich eine lebensmittelechte PE-Folie. Durch das robuste, reißfeste Material erlauben die gefüllten Wasserbeutel eine flexible Aufbewahrung. Im leeren Zustand rollen die Anwender sie auf ein geringes Packmaß zusammen.

XL Wassersack bis zu 220 Liter

Bestseller Nr. 1
Superfind24® Wasserbeutel, Wassersack, 220 Liter Prepper Wasser...
Der XL-Wasserbeutel von Superfind24 eignet sich für die Aufbewahrung einer großen Wassermenge bis zu 220 Liter. Anwender lagern ihn frei im Raum, in Badewanne oder Fass. Das Modell besteht aus fünf Lagen PE-Folie mit einer versilberten Außenschicht. Diese schützt das eingefüllte Wasser vor Sonneneinstrahlung. Die vier Innenlagen sind geschmacksneutral und lebensmittelecht. Neben einer seitlichen Einfüllöffnung mit Drehverschluss besitzt der Wassersack eine integrierte Handpumpe mit konischem Naturgummi.
Bestseller Nr. 1
Superfind24® Wasserbeutel, Wassersack, 10x15 Liter Prepper Wasser...
  • Superfind24 - Wasserbeutel 10x15 Liter zur Krisenvorsorge zum lagern z.B. in der Badewanne, Dusche, unter dem Bett oder freiliegend z.B. bei einem Blackout (längerer Stromausfall) Naturkatastrophe usw.
  • Gerade im privaten Zivilschutzbereich stellt sich die Frage wie man bei einem Notfall (z.B. Blackout) einfach und schnell genügend Trinkwasser lagern kann. Lösung: Dafür bieten sich die Beutel an, um Ihr Wasser vor, Schmutz und Verkeimung zu schützen.
  • Bei einem längeren Stromausfall hat man noch etwa 3-4 Stunden Zeit, um seine Beutel zu füllen da danach die Pumpen vom Wasserwerk kein frisches Wasser mehr in die Verteilungsrohre pumpen können.
  • Qualität: Unser Wasserbeutel besteht aus 2 Lagen. Innen 1 Lage lebensmittelechter Folie und außen einer silbernen lichtschützenden Verbundfolie. Der Beutel ist natürlich BPA frei. (keine China Ware!)
Bestseller Nr. 2
WASSERFELD ® [1x20L Wasserkanister Faltbar inkl. auslaufsicherem...
  • ✅20 LITER KOMPLETT SET - In unserem Komplett Set erhältst du: 1x20L Wasserkanister, 1x Dosierhahn, 1x auslaufsichere Verschlusskappe, 1x flexibler Schlauch. Somit bist du perfekt ausgerüstet!
  • ✅ROBUST & AUSLAUFSICHER - Neben dem Trinkwasserkanister erhältst du einen Dosierhahn mit einer zusätzlichen Verschlusskappe. Dadurch ist das Trinkwasser transportsicher und ideal zur Langzeitlagerung geeignet!
  • ✅FALTBAR & PLATZSPAREND - Unsere Wasserkanister lassen sich kinderleicht zusammenfalten und sind dadurch extrem platzsparend. Somit eignen Sie sich ideal für Ausflüge, Camping oder zur Langzeitlagerung in Notsituationen!
  • ✅TRANSPORTSICHER - Durch den extra verstärkten Griff kann der faltbare Wasserkanister leicht & sicher transportiert werden. Dadurch bist Du beim Transport auf der sicheren Seite!

Ratgeber Wasserbeutel zur Krisenvorsorge

Gewicht und Größe

Die Mehrzahl der Wasserbeutel zeichnet sich leer durch ein geringes Eigengewicht von 100 bis 200 Gramm aus. XL-Modelle bringen bis zu 600 Gramm auf die Waage. Zusammengerollt oder gefaltet verstauen Nutzer sie platzsparend. Durch ihr geringes Packmaß passen sie in Schublade, Tasche und Rucksack. Sobald die Anwender sie mit Flüssigkeiten füllen, variieren die Maße. Sie entscheiden, wie leicht die Nutzer die Wassersäcke lagern und transportieren.

Set

Teilweise verkaufen Hersteller die Wasserbeutel in XL-Sets, die im Schnitt bis zu 15 Stück beinhalten. In kleineren Sets befinden sich zwei bis zehn Wassersäcke, bisweilen in unterschiedlicher Größe. Zu den Wassersäcken erhalten die Nutzer Drehverschlüsse oder Auslaufhähne. Diese liefern zahlreiche Anbieter keimfrei in einer zusätzlichen Folie. Im Lieferumfang großer Wasserbeutel befindet sich zum leichteren Ausgießen eine Handpumpe.

Lagerung

Die kompakten Wasserbeutel für den Krisenvorrat bestehen aus reißfestem Material, sodass die Nutzer sie frei im Raum lagern können. Durch die stabile „Außenhaut“ nehmen die flexiblen Behälter auf rauem Untergrund keinen Schaden. Alternativ eignen sie sich für die Aufbewahrung in Waschbecken oder Badewanne.

 

Verbraucherhinweis: Gefahrenvorsorge.de recherchiert für Euch neutrale Produktberatungen, Produktdetails und beantworten die wichtigsten Fragen vor dem Kauf. Alle Produkte und mit * oder markierte Verweise sind Afilliate- oder Partnerlinks. Mit einem Kauf unterstützt du unseren Recherche-Redaktion durch eine kleine Provision. Dein Preis ändert sich nicht. Techn. Änderung des Preis möglich. Preis inkl.MwSt. eventuell zzgl. Versand. Alle Bilder von Amazon API.